Rezept: Quarkauflauf mit Kirschen

quarkauflauf_mit_kirschen_web

Nach den sommerlichen Rhodos-Posts bin auch ich hier im Herbst angekommen, passend zu den kühlen Tagen deshalb ein Rezept für süßen Quarkauflauf mit Kirschen. :)

Schon als Kind liebte ich diesen Auflauf, doch ich hatte Quarkauflauf einfach vergessen. Durch ein Fertigprodukt aus dem Supermarkt ist er mir wieder in den Sinn gekommen. Fertiggericht war mir aber zu blöd, deshalb habe ich ein Rezept rausgekramt und den Quarkauflauf selbst gemacht.

dsc_3059_web

Ihr braucht:
♥ Auflaufform
♥ 500g Quark
♥ 100g Zucker
♥ 80g Margarine
♥ 50g Grieß
♥ 4 Eier
♥ 1 Glas Kirschen (oder andere Beeren/Obst)
♥ Etwas Fett für die Form
♥ Wer mag: etwas Puderzucker

dsc_3069_web

So geht’s:
♥ Zuerst bereitet ihr eure Auflaufform vor und fettet sie ein
♥ Als nächstes trennt ihr die Eier und schlagt das Eiweiß steif, dazu kommt dann noch die Hälfte des Zuckers

dsc_3088_web

♥ Anschließend vermischt ihr seperat die Margarine und den restlichen Zucker, sodass eine cremige Masse entsteht und rührt nach und nach das Eigelb unter
♥ Zu diesem entstandenen Teig kommen Quark und Grieß

dsc_3099_web

♥ Der Eischnee vom Anfang muss nun vorsichtig unter den Teig gehoben werden, anschließend das Selbe mit den Kirschen
♥ Den Ofen müsst ihr NICHT vorheizen, stattdessen kommt der Auflauf bei 200°C für eine Stunde in den Backofen

dsc_3121_web

♥ Den fertigen Auflauf könnt ihr nach Belieben mit Puderzucker bestäuben und warm oder kalt genießen

dsc_3144_web

Guten Appetit! :)

dsc_3151_web