London – Teil 2

00_London_Thumbnail_web

Weiter geht’s mit dem zweiten Teil meiner London-Posts. :-)

01_Westminster_web

Westminster stand für mich bisher immer für den Anblick des Big Bens. Dieses Mal sah das etwas anders aus: Der Big Ben ist für die nächsten Jahre in ein Baugerüst gehüllt. Trotzdem wollte ich mir ein paar Fotos mit den roten Telefonzellen dort nicht nehmen lassen und schaute noch kurz bei der Westminster Abbey vorbei. :-)
02_London_Eye_web

Direkt gegenüber vom Big Ben, auf der anderen Seite der Themse, befindet sich das London Eye. Ich war bei vergangenen London Aufenthalten bereits zwei Mal drin. Wegen Wartungsarbeiten war es dieses Mal geschlossen, aber ich finde, es bietet dennoch ein schönes Fotomotiv, dass inzwischen schon zur Londoner Skyline gehört.

03_Tower_Bridge_web

Nach einem langen Spaziergang oder einer kurzen Fahrt mit der Tube erreicht man von der Westminster Station aus schnell die Tower Bridge. Ich weiß nicht wieso, aber ich liebe diese Brücke einfach. In der Mitte der Brücke angelangt blickt man auf den mittelalterlichen Tower of London, während direkt dahinter die Wolkenkratzer Londons in den Himmel ragen.

04_TheShard_web

Den höchsten dieser Wolkenkratzer, genannt „The Shard“, erreicht man nach nur wenigen Gehminuten von der Tower Bridge aus. Es gibt eine Aussichtsplattform im 72. Stockwerk des Gebäudes, von dem aus man ganz London überblicken kann. Die Eintrittspreise hierfür sind nicht ganz günstig, aber für diese Aussicht lohnt es sich! Wir hatten das Glück, kurz vor Dämmerung hochzufahren und so die Aussicht bei Tag und bei Nacht genießen zu können.

05_London_at_Night_web

Wo wir schon bei der Nacht sind: Ein Spaziergang entlang der Themse bei Dunkelheit lohnt sich! Die ganze Stadt wirkt wie verzaubert – überall leuchten Laternen und Lichterketten, Sehenswürdigkeiten werden hell angestrahlt und die beleuchteten Fenster der Häuser spiegeln sich glitzernd im Wasser des Flusses. Ganz nebenbei ist dieses Ambiente natürlich ein super Fotomotiv. ;-)

Weiter geht es im nächsten Post mit einem ganz besonderen Ausflugsziel… Ich sage nur so viel: Harry Potter Fans aufgepasst! ;-D