Kürbis Cupcakes

thumbnail_kuerbis_web

Längst hat er uns alle erreicht: der Herbst. Obwohl Kürbis das Herbstgemüse schlechthin ist, hatte ich bisher nie welchen gegessen oder zubereitet. Das hat sich mit diesen veganen Kürbis Cupcakes geändert. Ihr wollt auch mal probieren? Hier gibt’s das Rezept für euch! :-) 

20171008-_DSC1956_web

Teig

Ihr braucht:
♥ einen Kürbis
♥ vegane Zartbitterschokolade
♥ 160g Zucker
♥ 70ml Sojamilch
♥ 80ml Öl
♥ 1 Pck. Vanillearoma
♥ 200g Mehl
♥ 1TL Backpulver
♥ 1/2 TL Backnatron
♥ 2 TL Zimt
♥ Prise Salz

So geht’s:
♥ Den Kürbis ganz normal kochen, bis das Fruchtfleisch weich ist und dann pürieren
♥ Alle flüssigen Zutaten (Sojamilch, Öl, Vanillearoma) hinzufügen
♥ In einem anderen Gefäß alle trockenen Zutaten (Zucker, Mehl, Backpulver, Natron, Zimt, Salz) mischen, die Schokolade kommt erst später hinzu
♥ Die trockenen zu den flüssigen Zutaten mischen und mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig vermischen
♥ Die Schokolade mit einem Messer zerhacken und die Schokostückchen vorsichtig unter den Teig heben
♥ Die Masse auf 12 Cupcake-Förmchen aufteilen und bei 180°C Umluft für 20 Minuten in den Backofen schieben
♥ Gut abkühlen lassen

20171008-_DSC1953_web

Topping

Ihr braucht: 
♥ 60g veganen Frischkäse
♥ 60g Margarine
♥ 300-500g Puderzucker (je nach gewünschter Menge und Konsistenz)
♥ vegane Zartbitterschokolade
♥ Lebensmittelfarbe (Orange, Grün)
♥ etwas Vanillearoma

So geht’s:
♥ Veganen Frischkäse mit der Margarine vermischen (geht am besten durch zusammendrücken mit einer Gabel)
♥ Den Puderzucker nach und nach durch ein Sieb zur Frischkäse-Margarine Masse geben und ebenfalls dazu „kneten“
♥ Die Topping-Masse in zwei verschiedene Schälchen geben und orange bzw. grün einfärben
♥ Die Schokolade vorsichtig mit dem Messer in kleine Recht- oder Dreiecke teilen
♥ Die orangefarbene Masse mit einer Spritztüte in Kürbisform auf den abgekühlten Cupcakes platzieren
♥ Die grüne Masse mit einem Zahnstocher oder einem schmalen Spritztütenaufsatz in kleinen Kringeln auf die Topping-Kürbisse dekorieren
♥ Ein Stück Schokolade als Stiel in die Mitte der Topping-Kürbisse stecken

20171008-_DSC1975_web

Und zum Schluss: Anschauen, reinbeißen und genießen. :-)